Zurück

Paracorynactis

Paracorynactis ist eine Genus von Scheibenanemonen - ja, korrekt, das Tier gehört zu den Corallimorpharia. Es handelt sich nicht um eine klassische Seeanemone (Actiniaria). Die Art ist monotypisch mit Paracorynactis hoplites als einziger Art. Sie lebt solitär und bildet keine Kolonien. Ihre Größe ist mit 2 mm bis 21 cm extrem variabel. Auffälligstes Merkmal sind die kugelförmigen Tentakelspitzen, weshalb die Art auch als Ball Anemone bekannt ist. Erstaunlicherweise handelt es sich um einen auf Stachelhäuter wie Seeigel und Seesterne spezialisierten Räuber, und das mit gutem Jagderfolg. Selbst die gefürchteten Dornenkronen (Acanthaster planci) und andere für andere Räuber giftige Beutetiere werden verspeist. Die Tiere sind Azooxanthell und sollen neben Stachelhäutern auch Ersatzfutter annehmen.

Back to Top