Zurück

Knopia

Knopia ist eine Gattung von Röhrenkorallen (Stolonifera), die nah verwandt zu Clavularia sind. Sie kommen im Indopazifik vor, das Typusexemplar stammt aus Malaysien, und weitere Vorkommen sind zum Beispiel in Indonesien belegt. Die Tentakel sind im Gegensatz zu Tubipora und Clavularia nicht getrennt gefiedert, sondern paddelartig verwachsen. Man erkennt sie im Aquarium sehr schön an ihr, daß die Röhrenkorallen zu den Octocorallia, also den achtstrahligen Blumentieren, gehört, denn jeder Polyp bildet 8 dieser "Paddel" aus.

Die Art ist Zooxanthell und ernährt sich von Licht. Der Gattungsnahme ist eine Widmung an den deutschen Meerwasserjournalisten Daniel Knop. Knopia ist eine monotypische Gattung mit der einzigen Art Knopia octocontacanalis. Die Farbe ist in der Regel braungrau, mit einer fluoreszent grüngelben Mundscheibe in der Mitte. Sie kann sich schnell ausbreiten und sollte eher separat vom Riffaufbau platziert werden, um ein Überwuchern zu vermeiden.

Back to Top