Um unsere Website stetig zu optimieren und Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten verwenden wir Cookies, sofern Sie der Cookie-Nutzung zustimmen.
Zurück

Acropora tenuis

Acropora tenuis gehört zu den in der Meerwasser Aquaristik am häufigsten gehandelten Acropora-Arten. Sie wird in Indonesien massenhaft in Marikultur als Nachzucht vermehrt und ist ein echter Exportschlager. Sie ist vom roten Meer über den Indopazifik bis hin zu den Inseln des Zentralen Pazifiks verbreitet. Sie wächst oft corymbos - "ebenstraußförmig", also verzweigt mit Ästen ähnlicher Länge in einem Klumpen. Die radialen Koralliten sind charakteristisch Schuppenförmig mit deutlich sichtbarer Lippe, die endständigen Polypen sind röhrenförmig rund. Optisch ähnliche Arten sind Acropora selago mit längeren Ästen, Acropora vermiculata mit dickeren Ästen und Acropora convexa und Acropora eurystoma, die optische Unterscheidung ohne mikroskopische Untersuchung der Skelettstruktur am toten Präparat ist eher Glückssache. Einige der beliebtesten Farbformen von SPS überhaupt gehören zu dieser Art, zum Beispiel die legendären Walt Disney und Homewrecker Farbmorphen, die beide "rote" oder pinke Farben unter Blaulicht + Filter hervorbringen. Acropora tenuis gehört noch zu den gutmütigeren Arten, was Acropora und ihre Pflegeansprüche angeht - sie wächst oft auch bei suboptimalen Wasserwerten noch halbwegs, wobei sie optimal bei fast nicht nachweisbaren Nährstoffen, starker Strömung und starker Beleuchtung steht.

Back to Top