Pseudanthias squamipinnis - Juwelen Fahnenbarsch (Männchen)

EUR 24,90

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Auf Lager mit Dauer-Tiefpreis!

Wenn sie bis um 14:00 bestellen, versenden wir Ihr Paket vorauss. noch heute.

Finanzierung verfügbar ab 99€ bis 5000€
Warenwert


Art.Nr. FI_001_17


5.0 von 5 Sternen


Beispielbild. Größe L.

Lateinischer Name:

Pseudanthias squamipinnis

Deutscher Name:

Juwelen Fahnenbarsch

Ausgewachsene Größe:

13cm - 15 cm

Aquariengröße:

ab 500l

Futter:

Frost- oder Lebendfutter (Mysis, Artemia, Calanus, Muschelfleisch, Lobstereier, Zooplankton)

Temperatur:

24°C - 27°C

Schwierigkeitsgrad:

Anspruchsvoll

Vergesellschaftung:

friedlich, Haremshaltung (1 Männchen + mehrere Weibchen)

  Mehr Details

Produktbeschreibung

Pseudanthias squamipinnis - Juwelen Fahnenbarsch (Männchen)

Der Juwel-Fahnenbarsch Pseudanthias squamipinnis ist der am besten haltbarste und daher auch am weitesten in der Meerwasseraquaristik verbreitete Fahnenbarsch. Er begeistert durch eine wunderschöne gelb-orange Grundfärbung mit pinken Akzenten.

Der Juwelen Fahnenbarsch ist im Meerwasser einer der wenigen Schwarmfische. Man sollte sie daher immer als Gruppe mehreren Tieren halten. Die Beckengröße sollte dafür über 500l liegen. Einzelhaltung oder Paarhaltung sind nicht empfehlenswert. Es bietet sich vor allem ein Harem an – ein Männchen mit mehreren Weibchen. Der Geschlechtsunterschied ist sehr ausgeprägt – die Weibchen sind gelb-orange, während die Männchen leuchtend rot werden und einen lang ausgezogenen Rückenflossenstrahl entwickeln. Bei der Gruppenhaltung mehrerer Weibchen wandelt sich oft das dominante Tier zu einem Männchen um.  Die Zucht ist bisher bei dieser Fischart leider noch nicht geglückt.

Die Fütterung von Fahnenbarschen gilt als Hauptproblem bei der Haltung. Generell sind Anthias Planktonfresser und sollten mehrmals täglich gefüttert werden, da die Tiere sonst schnell abmagern.  Pseudanthias squamipinnis sind in dieser Hinsicht aber weniger anspruchsvoll – die Fütterung zweimal täglich mit hochwertigem Futter ist normal ausreichend. Wir füttern unsere Juwelen-Fahnenbarsche mit Calanus und Mysis. Es ist auch hilfreich, das Wachstum von Zooplankton im Aquarium mit Staubfutter oder Phytoplankton zu erhöhen, so dass die Tiere im Becken mehr Nahrung finden.

Unsere Juwelen Fahnenbarsche (Pseudanthias squamipinnis) haben Größe L. Wir verkaufen nur futterfeste Tiere, die bereits Frostfutter annehmen.

Lateinischer Name:

Pseudanthias squamipinnis

Deutscher Name:

Juwelen Fahnenbarsch

Ausgewachsene Größe:

13cm - 15 cm

Aquariengröße:

ab 500l

Futter:

Frost- oder Lebendfutter (Mysis, Artemia, Calanus, Muschelfleisch, Lobstereier, Zooplankton)

Temperatur:

24°C - 27°C

Schwierigkeitsgrad:

Anspruchsvoll

Vergesellschaftung:

friedlich, Haremshaltung (1 Männchen + mehrere Weibchen)

5.01 Bewertung(en)

Geschrieben von Günter K. am 23.05.2017

Top Tier , super Versand

Habe eine Gruppe von 3 Weibchen vor ca. 14 Tagen bekommen , top Zustand ,top Versand .
Heute hab ich noch ein Weibchen und einen Bock dazu gekauft , nun ist der Harem komplett und in einem super Zustand

Bewertungen Bewertung schreiben

Back to Top