Um unsere Website stetig zu optimieren und Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten verwenden wir Cookies, sofern Sie der Cookie-Nutzung zustimmen.

Stonogobiops nematodes mit Alpheus randalli - Lanzen-Symbiosegrundel und Randall's Knallkrebs

EUR 58,80

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Aktuell nicht auf Lager. Artikel wird für Sie bestellt.

Leider ist dieser Artikel nicht vorrätig. Wenn Sie möchten informieren wir Sie, wenn der Artikel wieder verfügbar ist.
Bitte geben Sie dazu Ihre E-Mail-Adresse an, Sie erhalten dann eine E-Mail um die Benachrichtung zu bestätigen.


Kosten als Einzelkauf: EUR 58,80
Ersparnis: 0.00 %


Dieses Set enthält

1 x Stonogobiops nematodes - Lanzen-Symbiosegrundel EUR 31,90
1 x Alpheus randalli - Randall's Knallkrebs EUR 26,90
Ab einem Warenkorbwert von EUR 10 erhalten Sie für dieses Produkt mindestens 59 WhiteCoins.
Weitere Informationen
Finanzierung verfügbar ab 200€ bis 10000€
Warenwert

Art.Nr. FI_004_20_SR


0.0 von 5 Sternen

  Mehr Details   Whitecorals

Produktbeschreibung

Stonogobiops nematodes mit Alpheus randalli - Lanzen-Symbiosegrundel und Randall's Knallkrebs

Beispielbild, die Tiere sind nicht maßstabsgetreu. Sie erhalten eine Grundel mit Knallkrebs.

Die Lanzengrundel lebt in Symbiose mit Knallkrebsen (Alpheus randalli). Sie ist recht scheu und sollte nicht mit zu großen, hektischen Fischen vergesellschaftet werden. Die Grundel kann aufgrund ihrer geringen Größe (bis 4 cm) auch in Nanobecken ab 60 Litern gehalten werden, am besten paarweise. Als Nahrung sind Granulat-, Flocken- und Frostfutter geeignet. Insgesamt ein sehr pflegeleichtes Tier.

Randall's Knallkrebs (Alpheus randalli) fällt mit seiner bunten rot-weißen Färbung sofort auf, wenn er sich aus seiner Wohnhöhle herauswagt. Wie viele Pistolenkrebse lebt er in Symbiose mit Grundeln, mit denen er sich seinen Bau teilt. Ein Paar aus Symbiosegrundel und Knallkrebs ist sehr interessant zu beobachten. Auf Grund seiner geringen Größe ist A. randalli auch ideal für Nanobecken geeignet. Als Partnergrundel werden die meisten Arten akzeptiert - z.B. die Lanzen-Symbiosegrundel (Stonogobiops nematodes) oder auch Amblyeleotris-Arten.

0.00 Bewertung(en)

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Bewertungen Bewertung schreiben

Back to Top