Labroides dimidiatus - Putzerlippfisch

EUR 13,90

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Auf Lager mit Dauer-Tiefpreis!

Wenn sie bis um 14:00 bestellen, versenden wir Ihr Paket vorauss. noch heute.

Finanzierung verfügbar ab 99€ bis 5000€
Warenwert


Art.Nr. FI_001_04


0.0 von 5 Sternen


  Mehr Details

Produktbeschreibung

Labroides dimidiatus - Putzerlippfisch

Labroides dimidiatus - Putzerlippfisch

Putzerlippfische (Labroides dimidiatus) zählen zu den faszinierendsten Tieren der Meerwasseraquaristik. Wie der Name bereits verrät, säubern sie andere Fische im Aquarium von Hautparasiten und abgestorbenen Hautschuppen - was eine nützliche Symbiose darstellt, da sowohl Gesundheit der Geputzten, als auch die Ernährung der Putzerfische gefördert werden. Nicht zuletzt ist der Putzvorgang ein immer wieder spannendes Schauspiel.
Die Tiere werden etwa 8 - 10 cm groß und weisen mit ihrer schlichten Färbung mit blauschimmernden Akzenten eine ansprechende Optik auf.
Labroides dimidiatus gelten als pflegeleicht und friedlich und gewöhnen sich schnell im Meeresaquarium ein. Um sie artgerecht halten zu können, sollte das Becken eine Mindestgröße von 200 Litern und eine Temperatur von 22 - 27°C aufweisen. Zudem sollten im Aquarium genug andere Tiere vorhanden sein, die der Fisch putzen kann, da der Besatz sich sonst schnell gestresst fühlen und den Putzerfisch jagen könnte. Um der agilen und riffverbundenen Natur der Fische gerecht zu werden, sind ausreichend Schwimmraum und Riffaufbauten im Becken unerlässlich.
Die zusätzliche Fütterung der Fische sollte mehrmals täglich mit kleinen Mengen an Frost- oder Lebendfutter (z.B. Mysis, Artemia, Calanus, Muschelfleisch, Lobstereier, Zooplankton) bzw. Flocken- oder Granulatfutter erfolgen.
Als Haltungsformen sind Einzel- und Paarhaltung möglich, wobei die Fische als Paar ein besonders schönes, harmonisches Verhalten aufweisen.
Darüber hinaus ist zu beachten, dass Putzerlippfische gern an Tridacna-Muscheln knabbern und diese dadurch schädigen können.

Das Wichtigste zum Putzerlippfisch auf einen Blick:

Lateinischer Name: Labroides dimidiatus
Deutscher Name: Putzerlippfisch
Ausgewachsene Größe: 8 - 10 cm
Aquariengröße: ab 200 Liter
Futter: Frost- oder Lebendfutter (Mysis, Artemia, Calanus, Muschelfleisch, Lobstereier, Zooplankton), Flocken- oder Granulatfutter
Temperatur: 22°C - 27°C
Schwierigkeitsgrad: normal
Vergesellschaftung: friedlich, Einzel- oder Paarhaltung, Vorsicht bei Tridacna-Muscheln
Besonderheiten: befreit andere Fische von Hautparasiten

0.00 Bewertung(en)

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Bewertungen Bewertung schreiben

Back to Top