Um unsere Website stetig zu optimieren und Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten verwenden wir Cookies, sofern Sie der Cookie-Nutzung zustimmen.

Aqua Medic aquarius control Lichtsteuerung

EUR 71,90

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Auf Lager mit Dauer-Tiefpreis!

Wenn sie bis um 14:00 bestellen, versenden wir Ihr Paket vorauss. noch heute.


Art.Nr. AM87700


5.0 von 5 Sternen

  Mehr Details   Aqua Medic

Produktbeschreibung

Aqua Medic aquarius control Lichtsteuerung

Aqua Medic aquarius control

Die Aquarius Control beinhaltet sechs separat programmier- und dimmbare Kanäle, unter anderem für Sonnenaufgang, Sonnenuntergang und Mondschein. Mithilfe des Y-Kabels (optional erhältlich) können mehrere aquarius Leuchten gleichzeitig gesteuert werden. Alle Einstellungen werden direkt am aquarius control durch eine Echtzeituhr vorgenommen. Ein Anschluss an den PC ist nicht notwendig. Die Stromversorgung (24 V Sicherheitsspannung) erfolgt über den Anschluss an der aquarius. Separate Stromversorgung ist nicht erforderlich.

Abmessungen (L x B x H): ca. 110 x 60 x 25 mm
Kabellänge: ca. 1.800 mm

5.01 Bewertung(en)

Geschrieben von Felix K. am 04.02.2017

Guter Controller für die neue Generation von LEDs von Aqua Medic

Da Aqua Medic die Ocean Light LED Twin Reihe zur Aqua Medic Aquarius LED Reihe mit 6 Farbkanälen weiterentwickelt hat, gibt es dafür auch einen neuen 6 Kanal Controller.
Ich habe die Aquarius 30 seit November 2016 bei mir über meinem Dennerle Nano Marinus 60 im Einsatz und gegen die Aqua Medic Ocean Light LED Twin 2x18W getauscht. Bisher bin ich damit sehr zufrieden.
Die Aqua Medic Aquarius 30 leuchtet mein Dennerle Nano Marinus 60 sehr gut wie zuvor die Ocean Light LED Twin 2x18W aus. Auch die Ausleuchtung ist mit der Leuchte auch noch am Rand des Nano Cubes gegeben. Hinsichtlich der Ausleuchtung unterscheiden sich beide LED-Leuchten meiner Meinung nach nicht.
Aber der große Unterschied der Aquarius ist, das nun statt nur weißen und blauen LEDs wie bei der Ocean Light nun noch weitere verbaut sind:
white 6000 - 6500 K
royal blue 450 - 455 nm
blue 460 - 465 nm
red 620 - 625 nm
purple 395 - 405 n
UV 365 - 370 nm
Somit steht nun ein größeres und abgestimmtes Spektrum für das Wachstum der Korallen zur Verfügung.
Gesteuert werden können die einzelnen LED-Lichtfarben über den neuen 6 Kanal Aquarius Controller anstatt über den Aqua Medic Sunrise Control oder Aqua Medic Ocean Light LED Control, welche nur das Lichtprofil für die Blau-LEDs und Weiß-LEDs steuern können.
Mit dem neuen Controller kann sehr einfach der Sonnenaufgang, Sonnenuntergang und die Mondlichtphase individuell gesteuert werden. Ich empfinde dies als besonders sinnvoll, da sonst die Leuchte nur an oder aus gestellt werden kann, was meiner Meinung nach eine ständige plötzliche Änderung für Tiere und Korallen wäre. Auf Dauer kann dies zu Stress unter ihnen führen.
Der Aquarius Controller ist gegenüber Aqua Medic Ocean Light LED Control, welchen ich zuvor benutzt habe etwa doppelt so groß. Auch die verschiedenen Bedientasten sind größer geworden, was die Bedienung deutlich erleichtert. Besonders gefällt mir die neue blaue Hintergrundbeleuchtung, damit wird der Kontrast auf dem größerem LCD Bildschirm gestärkt.
Am Menü des Controllers hat sich aber nichts geändert. Es stehen weiterhin:
Fix-Mode (Voreingestellte Lichtsteuerung)
Manual (manuelle Lichtsteuerung)
Set-Mode (manuelle Lichtsteuerung nach der Uhrzeit)
Date and Time (Datums- und Uhrzeiteinstellung)
zur Verfügung.
Beim Set-Mode sind nun 6 verschiede Kanäle für jede einzelne Lichtfarbe individuell einstellbar.
Den roten Farbkanal nutze ich ausschließlich für die Simulation des Sonnenaufgangs. Man kann diesen auch tagsüber laufen lassen, da dadurch bestimmte Korallen besser zur Geltung kommen, aber wiederum auch andere an Farbe einbüßen. Dies muss man für sich selber entscheiden, welche Farbkanäle man wie nutzt.
Alle anderen Farbkanäle nutze ich tagsüber jeweils in meiner eigenen eingestellten Konfiguration.
Ich pflege in meinem Nano Cube sowohl Weichkorallen als auch LPS, welche unter der neuen Aquarius ausgezeichnet wachsen. Für die Pflege von SPS reicht diese LED Leuchte aber nicht aus. Dafür benötigt man dann eine entsprechend leuchtstärkere und höherpreißigere Leuchte mit einem anderen Controller.

Bewertungen Bewertung schreiben

Back to Top